Rund Um 2009
Rund Um 2009
  Aktuell :: News
  Aktuell :: Rund Um 2009 :: 15.06.2009
15.06.2009

Rund Um 2009

Die Rund Um 2009 ist vorbei. Wieder einmal mehr eine Rund Um bei der die Suche nach Wind und der Kampf gegen das Zeitlimit im Vordergrund stand. Hut ab und größter Respekt vor alle denen die zu Ende gesegelt haben oder die das Zeitlimit verpasst haben.

In unserer Klasse mit 8 gestarteten Booten hat sich Sigi Langenmeier, der seine DIAMANT 3000 GER-20 Olymp erst seit dieser Saison hat, großartig geschlagen. Er ist in der Einlaufliste der großen Bahn (bereinigt um die Startgruppe 2 und bereinigt um das kleine Blaues Band) als 43. Boot registriert und hat verdient in unserer Klasse gewonnen. Herzlichen Glückwunsch.

Zweiter wurde Bernd Bonenstingl auf Dynamite Woman, GER-13, der knapp eine halbe Stunde vor dem Zeitlimit ins Ziel kam. Er hat von der Tonne in Überlingen eine sagenhafte Aufholjagd gestartet, die seinesgleichen sucht. Die anderen 6 Boote kamen nicht ins Ziel oder haben vorzeitig abgebrochen.

Trotz der nur zwei gewerteten Boot im Ziel war die Rund Um ein Erfolg für die Klasse. Mit 8 gemeldeten Booten waren wir immerhin unter den stärksten Einheitsklassen und Dank der guten Leistung von Sigi Langenmair kann sich auch das Ergebnis sehen lassen.

Splitter aus der Regatta ...

... als das Hauptfeld der DIAMANT 3000 auf Höhe der Mainau nach Überlingen hineingefahren ist, kam Sigi Langemaier bereits wieder von der Wendemarke Überlingen zurück, geschätzter Vorsprung ca. 2 Stunden!

... Edgar Jenny hat die Rund Um mit seiner Frau nur zu zweit gesegelt und war auf dem Weg von der Mainau zurück nach Lindau lange Zeit weit vor den anderen auf dem zweiten Platz gelegen!

... Edgar Jenny war auch die DIAMANT 3000 - ich wollte meinen Augen nicht trauen - die von Überlingen heraus ganz unter Land an der Mainau entlang und knapp am Fährehafen vorbei bis zum Eichorn mit einem Privatwind mit großen Abstand vor den anderen auf den zeitweise zweiten Platz vorgefahren ist!

... Franz Madl war mit seiner DIAMANT 3000 eigens vom Chimsee an den Bodensee gekommen um mit uns in der Klasse der DIAMANT 3000 zu segeln. Vielen Dank für Ihr Kommen und hoffentlich hat es Ihnen trotz des wenigen Windes bei uns am See gut gefallen. Können wir im nächsten Jahr wieder mit Ihrer Teilnahme rechen?

... ich kann jeden verstehen, der die Regatta aufgegeben hat. Doch glaube ich, dass am Ende, so kann man es wenigstens aus den Ergebnissen herauslesen, alle DIAMANT 3000 ins Ziel gekommen wären, hätten diese zu Ende gesegelt!

... trotzdem aber bleibt die Frage an die Ausrichter der Rund Um, ob es sinnvoll ist, die Rund Um bei solchen Verhältnissen über die Lange Distanz zu segeln. In vielen Einheitsklassen kamen keine oder nur zwei Boote ins Ziel. Alles deutete darauf hin, wie es gekommen war. Wenn da nicht am Ende die einen oder anderen Teilnehmer in Zukunft fern bleiben? Hoffentlich nicht!

... mehr Gedanken zur Rund um später in einem gesonderten Bericht.

Zu den Ergebnissen